Coronavirus

VERKÜNDIGUNG STAATLICHER MASSNAHMEN

ÖFFENTLICHE MESSEN IN KLOSTER MARIA ENGELPORT

HOTELLERIE DES KLOSTERS UND DER KLOSTERLADEN BLEIBEN GESCHLOSSEN

Aufgrund umfangreicher behördlich vorgeschriebener Vorbereitungsmaßnahmen können Sonntagsmessen in der physischen Gegenwart von Gläubigen in der Klosterkirche von Maria Engelport zelebriert werden. Zu diesen Messen ist eine schriftliche Reservierung erforderlich.

8.15 Uhr Stillmesse

10.00 Uhr Amt

17.30 Uhr Abendmesse mit Orgel

Nach kirchlichen Anordnungen muss man sich zu diesen Messen im Kloster zuvor anmelden, um sicherzustellen, dass nur diejenigen zu einem bestimmten Messtermin kommen, die auch einen Platz reserviert haben, sodass niemand abgewiesen werden muss.

Bitte beachten Sie, dass beim Betreten und Verlassen der Kirche, sowie am Platz ein Mund-und Nasenschutz erforderlich ist und bringen Sie bitte eine Maske für sich mit.

Ab den 25. Januar 2021 sind als „Mund-Nasen-Schutz“ eine medizinische Maske (OP-Maske) oder eine Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2 zugelassen.

Ausgenommen von dieser Pflicht sind laut kommunaler Verordnung Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sowie Personen, denen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wegen einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist; dies ist auf Verlangen der Behörden durch ärztliche Bescheinigung nachzuweisen.

Der einzuhaltende Mindestabstand zwischen den beiwohnenden Gläubigen beträgt 1,5m.

Ordner werden am Kircheingang die Gläubigen empfangen und ihnen die Plätze zuweisen. Der Haupteingang der Klosterkirche dient allen ausschließlich als Eingang und der Nebeneingang dient allen ausschließlich als Ausgang. Alle Sitzplätze auf den Bänken sind farbig markiert, um den vorgeschriebenen Mindestabstand einzuhalten. Bittet beachten Sie die Bodenmarkierungen für das Betreten und Verlassen der Kirche etc.

Die Klosterkirche steht täglich von 8.00 bis 18.30 Uhr allen zum Gebet offen. Bitte beachten Sie, dass 30 Minuten vor allen Messfeiern Personen ohne Reservierung gebeten sind, die Kirche zu verlassen. Der Eintritt ist 30 Minuten vor Messbeginn nur noch für Personen mit einer Reservierung für den entsprechenden Messtermin möglich.

Diese Hygiene-Schutzmaßnahmen bedeuten für alle Pfarreien und Kirchen einen hohen organisatorischen Mehraufwand. Nur in guter Zusammenarbeit mit Ihnen, den Gläubigen, wird es uns möglich sein, in den kommenden Wochen und vielleicht Monaten die hl. Messe in Kloster Maria Engelport unter diesen, uns allen auferlegten behördlichen Maßnahmen, ohne Störungen zu feiern.

Weiterhin werden wir in Kloster Maria Engelport hl. Messen mit Predigt an Sonn-und Feiertagen
um 8.15 Uhr, 10.00 Uhr und 17.30 Uhr auf unseren Websites live übertragen. Hl. Messen an Werktagen werden mit einer Kurzpredigt um 8.15 Uhr und 17.15 Uhr übertragen.

www.kloster-engelport.de sowie www.institut-christus-koenig.de

An allen Sonntagen wird in der Klosterkirche eine hl. Messe für die Freunde und Wohltäter von Kloster Maria Engelport, für alle Gläubigen und für die Opfer dieser Pandemie dargebracht.

Heiligstes Herz Jesu, erbarme Dich unser! Unbeflecktes Herz Mariens, bitte für uns!

Reinstes Herz Joseph, bitte für uns!