Januar: Monat des allerheiligsten Namens Jesu

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise und bevorstehender behördlicher Verordnungen sind Änderungen im liturgischen Programm nicht auszuschließen und würden in den Messen verkündigt und auf unserer Webseite angezeigt werden. Bitte halten Sie sich informiert.

Reservierung für Teilnahme an hl. Messen gemäß Behörden sind unbedingt erforderlich: unter . Nur wer keine andere Möglichkeit besitzt, per Telefon.

Ab den 25. Januar 2021 sind als „Mund-Nasen-Schutz“ eine medizinische Maske (OP-Maske) oder eine Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2 zugelassen.

Beim Betreten und Verlassen der Kirche und beim Kommuniongang, sowie immer dann, wenn das Abstandsgebot nicht eingehalten werden kann, muss weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Personen, denen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund eines ärztlichen Attest nicht möglich ist, sind von der Pficht befreit.

Sonn- und Feiertage

8.15 Uhr Stillmesse

10.00 Uhr Amt

17.30 Uhr Abendmesse mit Orgel, anschließend feierliche Vesper mit sakramentalem Segen

Wochentags

8.15 Uhr Heilige Messe

16.45 Uhr Sakramentaler Segen

17.15 Uhr Abendmesse mit Orgel, anschließen Vesper

Beichtgelegenheit

11.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Am Montag jedoch nur nach Vereinbarung

An Sonn- und Feiertagen

jeweils eine halbe Stunde vor der hl. Messe

6. Januar, Donnerstag: Fest der Erscheinung des Herren

8.15 Uhr Heilige Messe

16.45 Uhr Sakramentaler Segen

17.15 Uhr Amt, anschließend feierliche Vesper

Gesegneter Weihrauch und Kreide gegen Spende zum Mitnehmen am Kircheneingang

9. Januar, Sonntag: Fest der Heiligen Familie

8.15 Uhr Heilige Messe

10.00 Uhr Amt

17.30 Uhr Abendmesse

13. Januar, Donnerstag: Taufe des Herren, Fatima Gebetstag

8.15 Uhr Heilige Messe

16.45 Uhr Sakramentaler Segen

17.15 Uhr Messe mit Orgel, sowie Weihgebet am Engelporter Altar

29. Januar, Samstag: Hl. Franz von Sales, Patron des Instituts Christus König

8.15 Uhr Hl. Messe

16.45 Uhr   Sakramentaler Segen

17.15 Uhr   Amt mit besonderer musikalischen Gestaltung, anschließend feierliche Vesper

30. Januar, Sonntag: Äußere Feier des hl. Franz von Sales

8.15 Uhr Hl. Messe

12.00 Uhr Amt

17.15 Uhr Abendmesse, anschließend feierliche Vesper mit sakramentalem Segen