Spenden

Wie kann ich den Anbetungsschwestern helfen?

Die Schwestern von Kloster Maria Engelport leben ausschließlich von Spenden und ihrer eigenen Hände Arbeit. Wir sind daher für jede Zuwendung dankbar. Regelmäßige Beiträge helfen uns sehr, aber jede, auch die kleinste Unterstützung ist ein Baustein für das Kloster!

Die Anbetungsschwestern des Königlichen Herzens Jesu haben den Auftrag, unseren Herrn Jesus Christus im Allerheiligsten Sakrament des Altares zu ehren sowie für die Heiligung der Priester und um Berufungen zu beten. Die Schwestern beten stellvertretend in den Anliegen der Kirche und unserer Freunde und Wohltäter. Die Schwestern beten für die Gäste des Klosters und für die Pilger, die auf dem Mosel-Camino hier Station machen.

Bitte helfen Sie den Schwestern mit Ihrer Spende, dieses wichtige Gebetsapostolat für Kirche und Welt täglich erfüllen zu können! Ihre Spende bringt vielfache Frucht und hilft, diesen Ort der Glaubenserneuerung und Glaubensvertiefung, diese Gebetsstätte und diesen Wallfahrtsort für künftige Generationen zu erhalten und weiter wachsen zu lassen. Da die Schwestern keine Zuwendungen aus der Kirchensteuer erhalten, ist jeder Beitrag eine willkommene und nötige Unterstützung für Kloster Maria Engelport.

Wenn Sie unser Kloster mit einer Spende unterstützen möchten, ist dies online mit PayPal und Ihrer Kreditkarte möglich. Bitte benutzen dazu den Button.


Sie können uns ebenso mit einer Überweisung auf das folgende Konto unterstützen:

Maria Engelport e.V.
Kreissparkasse Rhein-Hunsrück
IBAN: DE46 5605 1790 0112 2220 54
BIC: MALADE51SIM

Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Bitte geben Sie Name und Adresse an,
wenn Sie eine Spendenquittung erhalten möchten!