Predigt Msgr. Rudolf Michael Schmitz am Pfingstfest 2022

/ August 1, 2022/ Predigten

„Die Kirche ist viel zu reich!“  „Die Kirche ist unglaublich reich!“ Solche und ähnliche Aussagen können wir oft als Vorwurf von Menschen hören, die zu sehr auf das Äußere blicken, die die Kirchengebäude und Besitztümer der Kirche sehen, die – in unserem Land – oft bloß an die Kirchensteuer denken, die meinen, dass das Materielle der Reichtum der Kirche sei.…

Kloster Maria Engelport – Predigt Msgr. Schmitz – Fest des Heiligen Franz von Sales

/ Juli 5, 2022/ Predigten

Samstag 29.01.2022 – Fest des Heiligen Franz von Sales Kloster Maria Engelport – Predigt Msgr. Schmitz Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Der heilige Franz von Sales scheint uns weit entfernt. Er hat im 16. und 17. Jahrhundert gelebt. Seine Sprache erscheint manchmal barock und seine Vergleiche bildreich. Er war ein großer Herr und…

Predigt zur Gebetswoche für die Einheit der Christen, am 3. Sonntag nach Epiphanie

/ Januar 24, 2022/ Predigten

Predigt zur Gebetswoche für die Einheit der Christen, am 3. Sonntag nach Epiphanie, in Kloster Maria Engelport Msgr. Michael Schmitz Wer ist eigentlich katholisch? Das ist eine Frage, die wir zunächst beantworten müssen, bevor wir von der Einheit der Christen sprechen. Wir stehen in der Woche der Einheit der Christen und wir sind aufgerufen, für diese Einheit zu beten. Wohlgemerkt:…

Predigt am Fest der Unbefleckten Empfängnis 2021 in Kloster Maria Engelport

/ Januar 24, 2022/ Predigten

Predigt am Fest der Unbefleckten Empfängnis 2021 in Kloster Maria Engelport Msgr. Rudolf Michael Schmitz Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Erlösungsbedürftigkeit – dieses Wort bringt das große Geheimnis des heutigen Tages besonders zum Ausdruck. Erlösungsbedürftigkeit ist die Eigenschaft, die das Menschengeschlecht besonders kennzeichnet und die von vielen empfunden wird. In der ganzen Geschichte…

Predigt vom Sonntag, dem zweiten Weihnachtstag 2021 in Kloster Maria Engelport

/ Januar 22, 2022/ Predigten

Predigt vom Sonntag, dem zweiten Weihnachtstag 2021 in Kloster Maria Engelport Msgr. Rudolf Michael Schmitz Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Wer ist dieses Kind? Das ist die entscheidende Frage der Menschheitsgeschichte. Daran scheiden sich die Geister. Nicht erst heute, sondern bereits in der Zeit Christi, war das die Frage, die alles änderte. Will…

Predigt am Christkönigsfest 2021 in Kloster Maria Engelport

/ Januar 21, 2022/ Predigten

Predigt am Christkönigsfest 2021 in Kloster Maria Engelport von Msgr. Michael Schmitz Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. „Rex sum ego“ –  Ich bin König. Diese Antwort unseres Herrn an Pilatus ist ganz eindeutig. Er ist König. Er ist nicht irgendein König. Er ist nicht ein König wie andere. Er ist DER König. Der Einzige,…

Predigt an Epiphanie 2022 im Kloster Maria Engelport von Msgr. Michael Schmitz

/ Januar 19, 2022/ Predigten

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Sicher haben Sie schon einmal Menschen staunen sehen. Schon auf einer Verkaufsmesse, in einem Autosalon, bei einer Modenschau oder vor dem Schaufenster eines Juweliers beginnen Menschen zu staunen. Komplizierte Maschinen, schöne neue Autos, ein elegantes Kleid, ein funkelndes Schmuckstück – das alles kann uns zum Staunen und zum…

Kardinal Burke zelebriert feierliche Dankmesse für Genesung

/ Dezember 14, 2021/ Predigten

Predigt Votivmesse Unserer Lieben Frau vom Samstag im Advent, am 11. Dezember 2021 Heiligtum Unserer Lieben Frau von Guadalupe La Crosse, Wisconsin Jes. 7, 10-15 Lk. 1, 26-38 Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Mein Herz ist von tiefster Dankbarkeit gegenüber dem allmächtigen Gott erfüllt, der mich seit dem 10. August dieses Jahres durch…

Predigt zum 6. Sonntag nach Pfingsten

/ Juli 9, 2021/ Predigten

Maria Engelport Predigt 6. Sonntag nach Pfingsten von Msgr. Prof. Dr. Dr. Rudolf Michael Schmitz Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, Amen. ‚Wunder gibt es immer wieder‘ – so hieß vor einigen Jahren der Titel eines ansonsten ziemlich dürftigen Schlagers. Wunder, in diesem oberflächlichen Sinn, wären Dinge, die uns zum Staunen bringen. Man könnte solche…

Predigt zum vierten Sonntag nach Pfingsten 2021

/ Juli 9, 2021/ Predigten

Kloster Maria Engelport Predigt von Msgr. Prof. DDr. R. Michael Schmitz am vierten Sonntag nach Pfingsten 2021 Im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes. Amen. „Gementes et flentes in hac lacrimarum valle“ – „seufzend und weinend in diesem Tal der Tränen“: So beschreibt das Gebet ‚Salve Regina‘, das ‚Gegrüßet seist du Königin‘, unsere hiesige irdische Kondition. Wir kennen sie…